Auch die neue Ausgabe der WW-Events kann wieder mit Hilfe der WW-Events-App kostenlos auf‘s Smartphone oder Tablet heruntergeladen und interaktiv erlebt werden!

Der Wiedergabe-Button zeigt schon in der gedruckten Version, zu genau welchem Event oder welcher Anzeige ein Videolink oder ein Soundfile hinterlegt wurde.

Die WW-Events-App gibt es kostenlos im App-Store bzw. bei Google Play!

 

MeisterENTEN, Steiff- & Fabelwesen und mehr …

Die Interaktionen auf der WW-Events Facebook- und Instagram-Seite und natürlich auch die Zugriffe auf den WW-Events-Onlinekalender zeigen: Das Interesse an Märkten ist – zumindest bei WW-Events-Lesern – auffällig groß. So dürfen sich in den kommenden Wochen viele Leser besonders auf die anstehenden angesagten Herbstmärkte freuen, die sehr bald auch schon in die ersten Weihnachtsmärkte münden …

Neben Märkten, aber natürlich auch zahlreichen Musik-, Party-, Theater- und Kleinkunst-Highlights möchte die Redaktion das Editorial dieser Ausgabe nutzen, um auf das Ausstellungsangebot dreier Museen hinzuweisen, das besonders Familien anspricht:

Seit dem Jahr 1986 ist die „Duckomenta“ in vielen Kunstmuseen zu Gast gewesen. Besonders als Ausstellung für die Familie wird die „Duckomenta“ immer wieder gelobt und freudig begrüßt und zählt nicht umsonst bereits mehr als 2 Millionen Besucher. Nun ist die erfolgreiche Wanderausstellung mit Bildern und Plastiken, die berühmten Werken nachempfunden sind, nur dass die dargestellten Figuren Enten im Stil von Donald Duck sind, ENTlich zu Gast in der Stadtgalerie Neuwied!

Eine abenteuerliche Reise in die Welt von Steiff mit mehr als 130 historischen Steiff-Figuren und -Tieren verspricht im Landschaftsmuseum Westerwald in Hachenburg die Sonderausstellung „Wunsch(T)räume von „Steiff – Knopf im Ohr“. Jeder kennt sie, jeder liebt sie – auch wenn Steifftiere für manche nur Wunschträume blieben. Denn sie hatten damals ihren hohen Preis!

Abgerundet wird das Ausstellungsangebot vom 5. „Sagenhaften Schaubergwerk“ im Bergbaumuseum in Herdorf-Sassenroth. Am 30. November und 1. Dezember verwandelt sich das Bergbaumuseum für zwei Tage in ein eine fabelhafte Welt: Trolle, Elfen, Kobolde, Feen, Hexen und Zauberer werden dann das Museum und Schaubergwerk bevölkern.


Viel Spaß nun beim Durchforsten der
Westerwälder Veranstaltungswelt – und immer daran denken:
„Lieber live dabei als nur davon gehört!“

Claudius Leicher
Herausgeber WW-Events

 

ww-events-online verwendet Cookies, um die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.
Datenschutz Verstanden