WW-Events Veranstaltungskalender

» Anzeige
enspel.jpg

Als iCal-Datei herunterladen
:: Musik
Samstag, 29. August 2020
19:30 Uhr
open air auf der Basaltbühne im Stöffel-Park
57647 Enspel
Stöffelstraße

Zwei Bands spielen für einen guten Zweck …
Wichtig: Der Eintritt ist frei – aber bitte per E-Mail oder telefonisch anmelden!
Am Samstag, dem 29. August findet das jährlich wiederkehrende „Umsonst & Draußen“-Open Air im Stöffel-Park statt. Trotz der aktuellen Pandemie möchte das Kulturbüro der Verbandsgemeinde Westerburg an der Veranstaltung festhalten, allerdings müssen die Rahmenbedingungen etwas geändert und angepasst werden …

Gleich bleibt, dass die Bands Some Songs und Walk The Line auf der Bühne das musikalische Programm bieten. Was sich ändert ist, dass man sich zum Konzert anmelden muss. In den vergangenen Jahren wurden Rekordbesucherzahlen von bis zu 500 Gästen begrüßt. Dieses Jahr können leider nur 200 Besucher auf dem Gelände gestattet werden, um alle Sicherheits- und Hygienevorschriften einzuhalten. (Mit weiteren Änderungen der Corona-Ordnung kann hier flexibel reagiert werden).

Um am Konzert teilzunehmen, muss man sich per Mail oder telefonisch anmelden, unter Angabe von Name, Vorname, Adresse, Rufnummer und E-Mail-Adresse. Diese Daten dienen ausschließlich der Nachverfolgbarkeit und werden vertraulich behandelt und nach vier Wochen komplett gelöscht. Wer erfolgreich zum Konzert angemeldet ist, erhält neben einer Bestätigung auch einen Informationszettel mit allen relevanten Bestimmungen für den Abend, damit ein reibungsloser Ablauf gewährleistet werden kann.

Bisher mehr als 25.000 Euro für Hilfsbedürftigte erspielt!
Some Songs mischen Soul mit Rock, Country, Pop, Folk und einer Prise Jazz. Vier Männerstimmen nebst Rockbandinstrumentarium sorgen für klangliche Variabilität, die von Sängerin Penni Jo Blattermann verziert wird. Some Songs verpacken Klassiker der Pop-Geschichte neu und komponieren und texten auch eigene Lieder. Das seit nunmehr sechs Jahren und immer für einen guten Zweck.

Die Band aus dem Westerburger Raum spielt im Jahr rund 15 Konzerte und spendet ihre Gage für soziale Projekte in der Region. Bislang kamen mehr als 25.000 Euro für Hilfsbedürftige zusammen.

Den Auftakt macht die Westerwälder Band Walk the Line. Bereits seit mehreren Jahren begeistert die Band mit ihrer musikalischen Bandbreite von Blues, Country bis hin zu Soul. Neben eigenen Songs spielen sie aber vor allem Rocksongs, die jeder kennt.

Der Eintritt ist frei – um Spenden für eine regionale gemeinnützige Einrichtung wird gebeten. So wird das Event für jeden zum Gewinn! Für Essen und Getränke ist gesorgt.

Veranstalter: Kulturbüro der Verbandsgemeinde Westerburg
Anmeldungen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon 02663-291 495
Weitere Infos: www.stoeffelpark.de
Fotos: © Veranstalter


ww-events-online verwendet Cookies, um die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.