WW-Events Veranstaltungskalender

» Anzeige
Bogenbaukurs.jpg

Als iCal-Datei herunterladen
:: Workshop
Mittwoch, 22. Juli 2020
bis Donnerstag, 23. Juli 2020
RömerWelt „Am Caput Limitis“
56598 Rheinbrohl
Arienheller 1

Die ältesten, sicher als Bögen identifizierten archäologischen Funde in Europa stammen aus der Zeit um 6000 vor Christus. Dabei handelt es sich um Flachbögen, die aus Ulmenstämmchen gefertigt waren und die beispielsweise in Holmegaard gefunden wurden.

Unter der Anleitung von Michael Kieweg (Eifelpfeil) werden die Teilnehmer versuchen, innerhalb von zwei Tagen ähnliche Bögen aus vorbereiten Rohlingen herzustellen. Da Ulme nicht mehr so ohne Weiteres verfügbar ist, werden andere heimische Hölzer genutzt.

Dabei werden ausschließlich Handwerkzeuge, also Hobel, Ziehmesser, Raspeln und Ähnliches verwendet. Außerdem werden noch eine passende Sehne und traditionelle Pfeile hergestellt.

Ziel des Kurses ist es, Grundkenntnisse im Bau von traditionellen Holzbögen zu vermitteln. Handwerkliche Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Ab 10 Jahre, maximale Teilnehmerzahl 6 Personen. Anmeldung erbeten. Kosten 299 Euro inkl. Material und Museumseintritt.

Beginn: jeweils 9:00 Uhr

Veranstalter: RömerWelt
Info-Telefon: 02635 921866
www.roemer-welt.de
Foto: © Veranstalter


ww-events-online verwendet Cookies, um die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.