» Anzeige
capella.jpg

Als iCal-Datei herunterladen
:: Musik
Samstag, 14. September 2019
18:00 Uhr
in der Stadthalle
57610 Altenkirchen
Quengelstraße 7

Eine ganz besondere literarisch-musikalische Reise in die Zeit von Richard Löwenherz und Walther von der Vogelweide …
Tanja Kinkel: Autorin & Erzählerin
Musik: Capella Antiqua Bambergensis und David Mayoral
Mit ihrem Roman „Das Spiel der Nachtigall“ setzte die erfolgreiche Autorin dem berühmtesten Minnesänger des Mittelalters ein Denkmal: Walther von der Vogelweide. Seine Laufbahn begann am Hofe Herzogs Leopold V. Dort in Wien lernte er nicht nur die Kunst des Minnesangs, sondern stand auch mitten im Intrigenspiel der Mächtigen. Walther preist viele Herrscher durch seine Musik, aber er dient nur einem Herrn – und das ist er selbst …

Zusammen mit den Klängen der Capella Antiqua Bambergensis entführt Tanja Kinkel die Zuhörer auf eine ganz besondere literarisch-musikalische Reise in die Zeit von Richard Löwenherz und Walther von der Vogelweide und erzählt von einer Begegnung, die zum entscheidenden Wendepunkt sowohl im Leben Richards wie Walthers werden sollte. Tanja Kinkel, geboren 1969 in Bamberg, gewann bereits mit 18 Jahren ihre ersten Literaturpreise. Sie studierte in München Germanistik, Theater- und Kommunikationswissenschaft. 1992 gründete sie die Kinderhilfsorganisation „Brot und Bücher e.V“, um sich aktiv für eine humanere Welt einzusetzen (www.brotundbuecher.de). Tanja Kinkels Romane wurden in mehr als ein Dutzend Sprachen übersetzt; sie spannen den Bogen von der Gründung Roms bis zum Amerika des 21. Jahrhunderts.

Die Musiker der Capella Antiqua Bambergensis lassen mehr als 50 historische Musikinstrumente erklingen. Dabei wird auf größtmögliche Authentizität der Instrumente Wert gelegt. Die große Musikinstrumentenvielfalt ist seit über 30 Jahren das Alleinstellungsmerkmal der Capella Antiqua, die dafür mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik und dem deutschen Medienpreis LEOPOLD ausgezeichnet wurde.

Tickets: VVK 15 Euro, erm. 12 Euro AK 18 Euro, erm. 15 Euro
Vorverkauf: KVHS Altenkirchen, buchladen Wissen, über Ticket-Regional und unter www.ww-lit.de

Veranstalter: Kreisvolkshochschule Altenkirchen im Rahmen der 18. Westerwälder Literaturtage
Info-Telefon: 02681-812211
Foto: © Veranstalter


ww-events-online verwendet Cookies, um die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.
Datenschutz Verstanden