» Anzeige
sayntal.jpg

Als iCal-Datei herunterladen
:: Freizeit
Sonntag, 16. Juni 2019
10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
im Sayntal zwischen Bendorf-Sayn und Selters, 56170 Bendorf-Sayn

Rad fahren, wandern und mehr …
25 Kilometer autofreier Fahrradspaß mit Aktionen
Rund 25 „Genusskilometer“ durch das landschaftlich reizvolle Sayntal, frei von allem Autoverkehr genießen! Am 16. Juni wird von Bendorf-Sayn bis nach Selters das Sayntal zum 26. Mal zum Mekka für Wanderer, Fahrradfahrer und Inliner. Die Hauptverkehrswege sind für den motorisierten Verkehr gesperrt und laden zum ungestörten Radeln oder Wandern ein …

Offizieller Start in diesem Jahr ist in Bendorf-Sayn am Biergarten/Restaurant „Die Sayner Scheune“. Pünktlich um 10:00 Uhr geht es von dort aus auf die insgesamt 25 Kilometer lange Strecke durch das liebliche Sayntal von Bendorf-Sayn über Kausen nach Selters!

Der Weg führt am Saynbach entlang durch die Orte Isenburg, Kausen, Breitenau, Deesen und Ellenhausen, vorbei an beschaulichen Bauernhöfen, durch alte Dörfer und entlang zahlreicher Stationen, die unterwegs Musik und Überraschungen bieten oder mit kulinarischen Köstlichkeiten zum Verweilen einladen.

Endpunkt der Strecke ist der Marktplatz in Selters, der auch in diesem Jahr wieder reich mit Ständen bestückt ist und die Besucher mit einem bunten Programm unterhält. Hierzu gehört u. a. auch der Ökumenische Fahrradgottesdienst mit anschließender Fahrradsegnung. Von 13:00 bis 18:00 Uhr wird zudem ein verkaufsoffener Sonntag angeboten.

Alle Höhepunkte und kulinarischen Köstlichkeiten auf der Strecke sind in einem Programmflyer zu finden, den die Organisatoren gemeinsam erstellt haben. Der Flyer ist in den Tourist-Informationen der Veranstalter oder als Download im Internet erhältlich. Ausreichende Parkmöglichkeiten sind sowohl in Selters als auch in Bendorf/ Sayn vorhanden.

Achtung: Die Strecke bleibt in der Zeit von 9:00 bis 19:00 Uhr für den gesamten Kraftfahrzeugverkehr gesperrt!

Veranstalter: Stadt Bendorf, Verbandsgemeinden Selters, Ransbach-Baumbach und Dierdorf
Info-Telefon: Stadt Bendorf: 02622-902913, VG Dierdorf: 02689-29113, VG Ransbach-Baumbach: 02623-86500 und VG Selters: 02626-76458
www.jedemsayntal.de
sayntal2.jpg
Foto: © Jörg Niebergall


ww-events-online verwendet Cookies, um die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.
Datenschutz Verstanden