WW-Events Veranstaltungskalender

» Anzeige
Anzeige-Burgfestspiele-Mayen-3-21.jpg

Als iCal-Datei herunterladen
:: Festival
Sonntag, 6. Juni 2021
bis Samstag, 28. August 2021
Burghof der Genovevaburg
56727 Mayen
Mario-Adorf-Burgweg 1

"Mit Sicherheit – Theater!" …
Theater, Oper, Comedy, Jazz, szenische Konzerte und vieles mehr!


Wir alle haben auch durch das Entfallen der Burgfestspiele schmerzlich erlebt, wie „daseinsrelevant“ Kultur für unser Leben ist. Umso mehr freuen sich Intendant Daniel Ris und sein Team, das ursprünglich für das Jahr 2020 geplante Programm nun 2021 nachholen zu können …


Das Team der Burgfestspiele hat dazu ein Hygienekonzept und eine Test-Strategie erarbeitet, um das Infektionsrisiko für alle Mitarbeitenden und das Publikum zu minimieren. Nicht umsonst heißt das Motto dieser Spielzeit: „Mit Sicherheit – Theater!“

Das Programm erzählt Geschichten von Menschen, deren sicher geglaubte Lebensrealität ins Wanken gerät. Diese Erfahrung haben wir durch die Pandemie fast alle gemacht – auf den Bühnen in Mayen geschieht das nun mal hochdramatisch und mal urkomisch. 

Die zeitgemäße Neufassung von „Die Schöne und das Biest“ in der Regie von Catharina Fillers erzählt mit viel Phantasie und Musik nicht nur von der verborgenen wahren Schönheit des Biests, sondern auch vom wilden Funken im Herzen der Schönen. 

Im Komödienklassiker „Pension Schöller“ (Regie: Carola Söllner) stellen die Burgfestspiele eine Frage, die uns wohl alle in den letzten Monaten beschäftigt hat: Was ist eigentlich „normal“ – und wer definiert das? 

Intendant Daniel Ris verabschiedet sich mit einer Neufassung von Georges Bizets Oper „Carmen“ von der Genovevaburg. Die gemeinsam mit dem musikalischen Leiter Marty Jabara entwickelte Version des zeitlosen Stoffes erzählt von der zerstörerischen Seite der Liebe. 

Auf der kleinen Bühne im Alten Arresthaus ist in der Regie von Kaspar Küppers erstmals ein Bürgerbühnen-Projekt über das bekannteste Mayener Original, den „Zuckertoni“, zu sehen. Die fünfte Eigenproduktion des Sommers ist Yasmina Rezas wortgewandte Komödie „Kunst“, ebenfalls auf der kleinen Bühne. Regie führt Mirko Böttcher.

Ergänzt wird das Programm wieder durch zahlreiche Festspiel-Extras: Es gibt Comedy, Jazz, szenische Konzerte und vieles mehr. 

Buchungen für die Burgfestspiele sind möglich bei Bell Regional, Touristikcenter, Rosengasse 5, 56727 Mayen, unter der Ticket-Hotline: 02651-494942, per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und im Online-Ticketing unter www.burgfestspiele-mayen.de.

V
eranstalter: Stadt Mayen
Info-Telefon & Tickets: 02651-494942
Ausführliches Programm
und evtl. Aktualisierungen: 
www.burgfestspiele-mayen.de

Burgfestspiele-2016-19.jpg
Foto: © Veranstalter