Die Alternative 
für Indoor-Veranstaltungen im Herbst … 

Offene Open-Air-Bühne errichtet!

Das Kulturbüro Westerburg
bietet Künstlern und Vereinen
im Herbst die Nutzung der Open-Air-Bühne
im Stöffel-Park an!


Stand: 28.09.2020

Die durch die Corona-Pandemie stark gebeutelte Kulturszene steht nun vor der nächsten Herausforderung: dem Beginn der Indoor-Veranstaltungen. Viele Besucher sind nach wie vor sehr zögerlich und besorgt über Kulturveranstaltungen in geschlossenen Räumen. Mit einer neuen Idee geht das Kulturbüro der Verbandsgemeinde Westerburg einen Weg, der nun helfen kann: eine Open-Air-Bühne, die für Künstler und Vereine nutzbar ist …

Möglichkeiten schaffen
Der Kulturreferent der Verbandsgemeinde Westerburg, Johannes Schmidt, sagt, er verstehe, dass die Bürger besorgt seien, wenn es um Veranstaltungen im Innenbereich geht. Zwar liegen diesen Events gute Konzepte zugrunde, die sich klar an alle Regeln des Infektionsschutzes halten, trotzdem seien die Kartenverkäufe eingebrochen. „Nun möchte ich, gemeinsam mit dem Stöffel-Park, den Open-Air-Sommer verlängern und eine Bühne schaffen, die auch anderen Veranstaltern und Künstlern zur Verfügung gestellt werden soll“, berichtet er von seiner neuen Idee. 

Bühne frei für Auftritte! 
Johannes Schmidt möchte neben eigens gebauten Outdoor-Paletten-Möbeln und Festzeltgarnituren den Flair erhöhen und die Temperaturen mit Feuertonnen anfachen. Für den kompletten Oktober steht diese Bühne nun im Stöffel-Park und darf gerne genutzt werden. Hierzu sollen sich Musiker, Künstler, Theatergruppen und alle anderen Kulturschaffenden gerne melden und versuchen, diese bestens zu füllen! Das Besondere: Während auf der Basaltbühne im Stöffel-Park aufgrund von Coronaschutzmaßnahmen nur relativ wenige Leute sitzen können, sind es oben Hunderte.
„Wir sehen uns in der Verantwortung, weitere Angebote zu schaffen, wir wollen nicht zugucken, wie eine ganze Branche langsam kaputtgeht. Wir wollen die ganze Kette unterstützen, auch Techniker und Caterer und weitere Menschen, die an Veranstaltungen partizipieren“, erklärt Schmidt seine Initiative.   
Wer eine Bühne für sich sucht, meldet sich bitte am besten per E-Mail an Johannes Schmidt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. 

Erste Termine stehen schon fest!
Nach dem Opener Sabbra Cadabra am 25. September füllt sich die Open-Air-Bühne bereits nach und nach mit weiteren Terminen: So findet am Samstag, dem 17. Oktober das Doppelkonzert mit dem Dukes Trio und Singing Piano statt. Der in Deutschland aufstrebende Singer und Songwriter Mirko Santocono mit Band beehrt am Samstag, dem 24. Oktober 2020 die Bühne im Stöffel. Ausführliche Infos zu den beiden Konzerten gibt‘s spätestens zum kommenden Wochenende im WW-Events-Onlinekalender!


Das erste Konzert hat bereits auf der Open-Air-Bühne stattgefunden: Die Black-Sabbath-Tribute- band „Sabbra Cadabra“ eröffnete den Open-Air-Herbst im Stöffel-Park am 25. September.

Fotos: © Stöffel-Park

ww-events-online verwendet Cookies, um die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.