Kino, Konzerte, Comedy, Kabarett und mehr …

Wäller Autokino
begeisterte Tausende!

Rund 6.000 Besucher in vier Wochen! 


Stand: 07.07.2020 

Die Initialzündung für das „Wäller Autokino“ in Altenkirchen lieferte die Corona- Pandemie und das damit einhergehende Auf-Abstand-Gehen zu Mitmenschen sowie das anfängliche Versammlungsverbot …

Zusammen mit den beiden Organisatoren Michael Müller (Getränke Müller aus Oberwambach) und Uli Hüsch (Geschäftsführer der beiden Kinos Cinexx in Hachenburg und Wied-Scala in Neitersen) machte die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld, mit finanzieller Unterstützung durch den „Kultursommer“ des Landes Rheinland-Pfalz und vielen weiteren Sponsoren, das vierwöchige kulturelle Highlight „Wäller Autokino“ für die Menschen der Region möglich. Rund 6.000 Besucherinnen und Besucher nutzten im Juni die einmalige Gelegenheit zum Besuch der verschiedensten Programmpunkte.

Um nur einige wenige Highlights zu nennen: Der bekannte Kabarettist Jürgen Becker und Comedian Markus Maria Profitlich und das Format „Comedy im Auto“ strapazierten die Lachmuskeln. Deutschlandweit angesagte Tributebands wie Still Collins, MayQueen, Völkerball, Pink Pulse oder AB/CD rockten den Weyerdamm. 

Die Hachenburger Kulturzeit präsentierte den bekannten DJ Sven Groth. Die Diaszene Westerwald begeisterte mit zwei Multivisionsshows. Die Wäller Buchhandlung präsentierte eine musikalische Lesung des bekannten Autors Micha Krämer. WW-Events holte die beiden St. Patrick‘s Days Horhausen-Kultbands Garden Of Delight und Paddy goes to Holyhead in die Kreisstadt. Bereits frühzeitig ausverkauft war das Konzert mit  Kasalla (Fotos). Viele weitere Highlights, sogar zwei Gottesdienste und natürlich jede Menge Kinofilme,  wurden auf die 50 m² großen 4K-LED-Leinwand übertragen. 

Bürgermeister Fred Jüngerich lobte alle Beteiligten für die gelungene Veranstaltung und die großartige Teamarbeit. Innerhalb kürzester Zeit konnte dieses hervorragende Projekt für die Bevölkerung realisiert werden. „Gerade in der jetzigen Zeit ist es ein wichtiges Anliegen, Kulturangebote für unsere Mitmenschen zu schaffen. Dies ist mit dem „Wäller Autokino“ sehr gut gelungen.“

Vielen Dank an Fotografin Marina Walter aus Hachenburg (www.M4Rin4.de) für die Bereitstellung der schönen Fotos vom Autokonzert mit Kasalla! 





Fotos: © Marina Walter 

ww-events-online verwendet Cookies, um die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.