Den Tertiär- und Industrie-Erlebnispark
entdecken und erleben in Corona-Zeiten …

Es gibt immer gute Gründe für den Stoffel-Park!

Auch ohne Events immer einen Besuch wert!
Jetzt Mitglied werden und von Vorteilen profitieren!


Stand 11.05.2020

Wie wichtig Events sind, weiß jeder, seit Corona uns untereinander auf Abstand hält. Das Team vom Stöffel-Park in Enspel freut sich schon extrem auf normale Zeiten. Die werden zwar nicht Knall auf Fall kommen, doch sie kommen: langsam, aber mit Sicherheit! Bevor Konzerte, Feste und andere Veranstaltungen stattfinden können, wird zunächst der Stöffel-Park für Besucher offenstehen, die hier einen Rundgang machen möchten. Das ist unter besonderen Bedingungen ab Sonntag, dem dem 17. Mai möglich …

 
Greift zum Fotoapparat: #lovestoeffel

Alle Stöffel-Park-Fans und Besucher, die von der einmaligen Kulisse nicht genug bekommen, können ihre schönsten oder liebsten Aufnahmen auf Instagram mit #lovestoeffel posten – egal, ob ihr ein Selfie macht oder eine Panoramaaufnahme vom Stöffel-Aussichtsturm aus. Es gibt viele Details auf dem rund 140 Hektar großen Gelände zu finden: Werkzeug aus 100 Jahren Industriekultur, aber auch viel Natur und eine interessante Tierwelt – von der Biene und Libelle über Schlangen und Wasservögel, Fische und Falken. Kunstwerke säumen den Weg und alte Arbeitsgeräte, Motoren, Förderbänder. Der Basaltbruch ist in jedem Fall sehenswert. Also: Nicht den Hashtag #lovestoeffel vergessen! Das Team vom Stöffel-Park hofft  darauf, dass so auf Instagram ein Fotoalbum mit vielen Impressionen ganz unterschiedlicher Besucher entsteht. 

Spaß am Stöffel?

Wer übrigens das Verlangen bekommt, hier öfter eine Runde zu drehen, für den wird sich eine Mitgliedschaft im Stöffel-Verein durchaus lohnen. Schaut mal rein unter www.stoeffelverein.de/mitglied-werden. Mit eurem Mitgliederbeitrag deckt ihr jedes Jahr auch euren Eintritt – und könnt kommen, sooft ihr wollt. Nur bei der Infothek bitte anmelden. Wer hier, wo sich die Kasse befindet, vorbeischaut, kann auch gleich Infomaterial finden, Kartenmaterial, Getränke, Geschenke, Imkerhonig, einige Kräuterwindprodukte, Eis etc.



Extra für Kids: auch abenteuerlich!

Der Stöffel-Park freut sich über interessierte Besucher! Zu ihnen zählen auch Hunde! Richtig mitfreuen kann sich das Stöffel-Team über Kinder, die den Stöffel-Park für sich entdecken. Viele haben hier bereits laufen gelernt. Die Kids sind hier auch wortlos glücklich! Hier können sie sich etwas freier bewegen, ganz neue Eindrücke sammeln, Fische beobachten, im Sandkasten spielen und rutschen, auf die Lok klettern oder den riesigen Bagger bestaunen, sich in der Erlebnistoilette gruseln und mit der Familie grillen – oder, ab 4 bis 12 Jahren, einen Kindergeburtstag buchen. 
Neu im Angebot sind abenteuerliche Geburtstagsprogramme mit dem Teamwerk Westerwald:  „Erlebnispädagogischen Aktionen“, „Tierisches Leben im Wasser: Was kreucht und fleucht im Stöffelsee?“ oder „Für kleine und große Feuerteufel: Alles rund um‘s Feuer“. Blindenparcours durch das Brechergebäude, das Abseilen vom Förderband, Schatz aus dem Bunker holen, Kistenklettern oder Riesenschaukel sind verschiedene Programmteile (Infos unter: www.stoeffelpark.de/de/hallo-kinder). Außerdem werden Naturaktionstage (nach Corona) auch wieder angeboten. 
Über www.stoeffelpark.de/de/hallo-kinder können sich Kids von 4 bis 12 Jahren beim Steffi-Stöffelmaus Kidsclub  anmelden. Neben einer Mitgliedskarte gibt‘s ab und an Post –  ganz unverbindlich und umsonst.  



Events mit neuen Terminen! 


Nicht alle Events müssen im Stöffel-Park wegen Corona ausfallen oder werden verschoben: Freuen wir uns auf Peter Autschbach und Samira Saygili am 9. August 2020, um 17:30 Uhr! An dem Tag wird auch die Kunstausstellung von Werner Düll gefeiert (15:00 Uhr)!  
Vielleicht klappt es auch schon wieder am 16. August (Ausweichtermin bei schlechter Witterung am 23. August) um 14:00 Uhr mit dem Celtic Summer Familien-Open-Air mit Deutschlands erfolgreichester Celtic-Rock-/irish-Folk-Band Garden Of Delight (G.O.D.). 
Die dreitägigen Motorradtage sollen am ersten Wochenende im September stattfinden und Sabbra Cadabra lassen vielleicht am 7. November um 20:00 Uhr die Musik von Black Sabbath wiederauferstehen. 
Am 14. November ist der erste Querfeldein-Lauf Stöffel-Xtreme geplant. 2 bis 12 Kilometer für Schüler, Frauen und  Männer. Ausführliche Infos zu den evetuell stattfindenden Veranstaltungen gibt‘s unter www.stoeffelpark.de/de/im-stoeffel-ist-immer-etwas-los.


Peter Autschbach und Samira Saygili.
Foto: © Mirko Santocono



Kontakt:
Stöffel-Park
Stöffelstraße, 57647 Enspel
Info-Telefon: 02661-9809800
www.stoeffelpark.de

Fotos Stöffel-Park: © Staffel-Park
ww-events-online verwendet Cookies, um die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.