Livestreams aus der Stadthalle Montabaur sind
 in der Corona-Krise zur Konzertreihe gewachsen …

KULTUR ZU HAUS

Montabaur bleibt auch in der Krise aktiv und kreativ!
Neue Events bereits in Planung!


Stand 08.05.2020

Wie kommt Kultur zum Publikum, wenn Events aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt sind? Die Italiener haben es uns allen in Form von Balkonkonzerten vorgemacht. Balkon- und Fensterkonzerte – ob zuhause oder aber auch vor Krankenhäusern, Pflege- oder Altenheimen – bewirken seit dem Beginn des Kontaktverbotes und der Abstandsreglung auch in unserem Land überall positive Emotionen. Doch damit nicht genug …

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus fallen weltweit Konzerte und Festivals aus. Mit dem Format „Live-Stream-Konzert“ wurde jedoch ein neuer Weg gefunden, um Künstler und Fans weiterhin zusammenzubringen und ein Gemeinschaftsgefühl zu erzeugen. Viele Musiker spielen ihre Konzerte von Zuhause oder vom Studio aus und erreichen per Livestream über spezielle Websites, soziale Netzwerke oder andere Anbieter ihre Fans auf den Bildschirmen. Auch Einnahmemöglichkeiten ergeben sich daraus, z. B. in Form Spenden, die etwa über PayPal-Konten eingezahlt werden können.

Insgesamt mehr als 51.000 Zuschauer 
Zuhause an den Bildschirmen!

Unter dem Motto KULTUR ZU HAUS streamt auch die Stadt Montabaur Konzerte regionaler Künstler – allerdings nicht aus deren Wohnzimmer oder Studio, sondern aus dem Herzen der Stadt: der Stadthalle Haus Mons Tabor.  Insgesamt fünf Konzerte wurden im April jeweils donnerstags live aus der Kreisstadt über die Homepage der Stadt www.montabaur-live.de und die Facebook-Seite www.facebook.com/kulturinmontabaur live gestreamt und sind dort auch heute noch zu sehen. Bis zu 350 Follower waren jeweils „live“ mit dabei und über 45.000 Personen haben die Videos von Flo & Chris (2. April), Patric (9. April), Musikmoment (16. April) und Carlos (23. April) angeschaut. 



Autokino ab 30. Mai und Kirmes mit neuem Konzept!

Mit The Limpets endete vorerst am 30. April die erfolgreiche Live-Stream-Reihe. Aber das Team vom Kulturbüro Montabaur verspricht: „Wir arbeiten bereits an vielen kreativen Möglichkeiten, damit wir die Krise auch in kultureller Hinsicht GEMEINSAM bestens überstehen! So startet am 30. Mai auf der Eichwiese in Montabaur ein Autokino und die Montabaurer Kirmes feiern wir u.a. mit gestreamter Livemusik und PartyPaketen zum Feiern im kleinen Kreis. Jetzt aber gilt es erst einmal den Musikern und allen Unterstützern der Reihe zu danken. Bleibt alle gesund!“ 
Neue Aktionen rund um „Kultur Zu Haus“ gibt‘s aktuell unter: www.montabaur-live.de
www.facebook.com/kulturinmontabaur und natürlich auch unter www.ww-events-online.de

ww-events-online verwendet Cookies, um die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.