» Anzeige
wagner1.jpg

Als iCal-Datei herunterladen
:: Kabarett
Donnerstag, 12. September 2019
20:00 Uhr
in der Stadthalle
56457 Westerburg
Am Neumarkt 3

Verbandsgemeinde und Stadt Westerburg präsentieren Kabarett-Highlight …
Eine Erzählung aus dem tiefen Inneren unserer feinen Gesellschaft
Am 12. September erhält Satire der Extraklasse Einzug in die Stadthalle nach Westerburg. Nachdem letztes Jahr sein Kompagnon Max Uthoff aus dem gemeinsamen ZDF-Format „Die Anstalt“ begrüßt werden durfte, freut sich das Kulturbüro der Verbandsgemeinde Westerburg nun auf Claus von Wagner. Mit im Gepäck sein aktuelles Programm: Theorie der feinen Menschen …

Eine epische Geschichte …
Wer Claus von Wagner auf einer Bühne sieht, weiß: Das wird auf jeden Fall kein normaler Kabarettabend. Claus von Wagner ist so, wie sich Bertolt Brecht und Loriot in einer durchzechten Nacht ihren Schwiegersohn vorgestellt hätten. Manche sagen, er sähe aus wie Roland Kaiser – hätte aber bessere Texte. Was ihn so anders macht? Die Tatsache, dass er die Intelligenz seiner Zuschauer ernst nimmt.

Bei allem Spaß: Claus von Wagners Kunst ist es, sich höchst amüsant zu wundern. Er hat da jetzt zum Beispiel dieses großartige Buch gefunden, in dem steht, dass der „Räuberbaron des Mittelalters zum Finanzmagnaten der Gegenwart“ geworden ist. Die Schwarte ist von 1899. „Theorie der feinen Menschen“ ist eine Erzählung aus dem tiefen Inneren unserer feinen Gesellschaft. Sie handelt vom Kampf ums Prestige, Wirtschaftsverbrechen und Business Punks. „Theorie der feinen Menschen“ ist auch eine epische Geschichte von Verrat, Familie und Geld. Im Grunde ein bisschen wie die Sopranos*. Nur in live. Als hätte Shakespeare ein Praktikum bei der Deutschen Bank absolviert und aus Verzweiflung darüber eine Komödie geschrieben. *Menschen, die vor 1977 geboren sind, ersetzen Sopranos einfach durch Dallas.

Gewinnspiel: CLAUS V. WAGNER
Nehmen Sie an unserem Gewinnspiel für dieses Event per Mail teil. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und versenden Sie anschließend die Mail mit der entsprechenden Antwort oder dem entsprechenden Stichwort. Vergessen Sie bitte Ihren Namen und Ihre Adresse nicht!
Teilnehmebedingungen zu den WW-Events-Gewinnspielen unter:
www.ww-events-online.de/specials/gewinner.html


Einlass: 19:00 Uhr
Tickets: VVK 24 Euro (inkl. Gebühren), AK 28 Euro
Vorverkauf: unter www.ticket-regional.de, telefonisch unter 0651-9790777, in Westerburg an den Vorverkaufsstellen Buchhandlung Logo, Zigarrenhaus Wengenroth, Tourist-Informationen Alter Markt

Veranstalter: Verbandsgemeinde Westerburg in Kooperation mit der Stadt Westerburg
Info-Telefon: 02663-291495
wagner.jpg
Fotos: © Simon Büttner


ww-events-online verwendet Cookies, um die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.
Datenschutz Verstanden