März 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

» Anzeige
konzert.jpg

Als iCal-Datei herunterladen
:: Musik
Sonntag, 23. Juni 2019
17:00 Uhr
im kulturWERK, 57537 Wissen
Walzwerkstraße 22

WERKtage 2019 – Biennale im kulturWERKwissen …
Zur vierten Auflage starten am 11. Mai die WERKtage – Biennale im kulturWERKwissen – im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz. Das Team der ehrenamtlichen Kulturinitiative „Wissener eigenART“ hat wieder ein starkes Programm mit Pop, Blues, Country-Schlager, sinfonischer Klassik, Comedy, Kabarett, Musical für Kinder, Theater von Schülern und Fotografie- Ausstellung zusammengestellt. Dank der Unterstützung vom Land Rheinland-Pfalz, Landkreis Altenkirchen und Sponsoren aus der heimischen Wirtschaft finden hochkarätige, überwiegend fernsehbekannte Künstler den Weg in die Siegstadt, aber auch dem Nachwuchs wird eine Bühne geboten …

Am 11. Mai werden die WERKtage im Rahmen des Festaktes 50 Jahre Stadt Wissen eröffnet. Am 17. Mai findet für Kinder „CONNI – Das Schulmusical“ statt. Am 19. Mai kommt mit STUNK Unplugged das größte Kabarett-Ensemble der Republik. Am 24. Mai rockt Ausnahme-Gitarrist Marcus Deml mit den Blue Poets die Bühne, bevor am 25. Mai die Legende Tom Astor mit Band die Herzen der Country-Fans höherschlagen lässt. „Schwer verrückt“ wird es am 29. Mai mit Comedy-Star „Mensch Markus“ Maria Profitlich.

Nach einer Unterbrechung gehen die WERKtage im Juni in den Endspurt. Absoluter Höhepunkt ist das Konzert mit TV-Star Gregor Meyle & Band (TV-Total, Sing meinen Song, Meylensteine) am 21. Juni und zum Finale präsentiert die Philharmonie Südwestfalen das hochkarätige Sommerkonzert zum Motto des Kultursommers RLP „HEIMAT/ EN“. In einer begleitenden Fotoausstellung werden parallel zu allen Veranstaltungen Werke des Fotografen Herbert Piel gezeigt.

Die Philharmonie Südwestfalen präsentiert ein leichtes und abwechslungsreiches Programm mit Klassikern aus den Heimaten der beteiligten Orchestermitglieder. Das Dirigat führt Huba Hollokoi.

Seit 1992 trägt die Philharmonie Südwestfalen den Titel Landesorchester Nordrhein-Westfalen. Mit Sitz in Siegen-Wittgenstein (Hilchenbach) ist die Philharmonie in der gesamten Region Südwestfalen mit ihren Programmen präsent. Darüber hinaus gastiert das Orchester regelmäßig auf den Konzertpodien in der Bundesrepublik, aber auch in den Niederlanden, Belgien, der Schweiz, Italien und Tschechien. Erfolgreiche Tourneen nach Frankreich und 2006/07 nach China (u. a. Peking und Shanghai) belegen auch die internationale Bedeutung des Orchesters. 2007 war man beim Menuhin Festival im schweizerischen Gstaad zu Gast, 2010 in Rom und 2011, 2014 sowie 2017 in Mailand und in der Saison 2017/2018 alleine dreimal im Concertgebouw Amsterdam. Im Sommer 2016 war das Orchester als Festivalorchester in der Schweiz verpflichtet.

Die Philharmonie Südwestfalen pflegt als Konzertorchester das klassische, romantische und moderne Konzert-Repertoire, hat aber in den letzten Jahren auch durch eine aufgeschlossene Programmpolitik von sich reden gemacht. Aktuelle Werke sind ebenso zu hören, wie die „wiederentdeckte“ Barockmusik.

Vorverkauf: Online-Ticket-Shop unter www.kulturwerk-wissen.de, bei den bekannten Reservix- und AD-Ticket-Vorverkaufsstellen sowie telefonisch unter 02742-911664 (Mo.-Fr. 9:00-13:00 Uhr) oder unter der Ticket-Hotline 0180-6050400*
*(0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, max. 0,60 €/Anruf aus allen Mobilfunknetzen)

Veranstalter:
kulturWERKwissen gGmbH in Kooperation mit der Wissener eigenART, im Rahmen des Kultursommer Rheinland-Pfalz, mit Unterstützung vom Land Rheinland-Pfalz, Landkreis Altenkirchen und Sponsoren aus der heimischen Wirtschaft
werktage.jpg
Foto: © Veranstalter


ww-events-online verwendet Cookies, um die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.
Datenschutz Verstanden