» Anzeige
teezeremonie.jpg

Als iCal-Datei herunterladen
:: Kulinarisches
Sonntag, 17. Februar 2019
15:00 Uhr
im Keramikmuseum Westerwald
56203 Höhr-Grenzhausen
Lindenstraße 13

M. Sôtai Knipphals zelebriert persönlich …
Das japanische Teehaus in der Dauerausstellung des Keramikmuseums wurde 1995 vom Teeweg-Meister M. Sôtai Knipphals gebaut. Es war Teil einer von Rudi Rothenberger initiierten Ausstellung im Stadtmuseum Offenburg. Danach war das "Sho Sui Tei" – wie sein japanischer Namen lautet – ein wichtiger Bestandteil des Keramikmuseums und wurde mehrmals für besondere Anlässe eingesetzt. Nun verfolgt das Teehaus seine Reise nach neuen Orten und Menschen. Man möchte die Zeit, indem es im Keramikmuseum war, mit einer feierlichen Teezeremonie abschließen. Es ist dem Team des Keramikmuseums eine Ehre, dass diese Zeremonie von M. Sôtai Knipphals persönlich zelebriert wird …

Vorverkauf der Karten zu 15 Euro an der Kasse des Keramikmuseums.
Anmeldungen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Veranstalter:
Keramikmuseum Westerwald
Anmeldung und Info-Telefon: 02624-946010
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.keramikmuseum.de
Foto: © Keramikmuseum


ww-events-online verwendet Cookies, um die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.
Datenschutz Verstanden