» WW-Events-Online aktuell: Neue Veranstaltungshighlights im Online-Kalender! «

Previous Next
Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
» Anzeige
frank.jpg

Als iCal-Datei herunterladen
:: Literatur
Sonntag, 17. Juni 2018
bis Sonntag, 17. Juni 2018
19:00 Uhr
im Jugend- und Kulturzentrum „Alter Bahnhof“, 56305 Puderbach
Bahnhofstr. 8

Meine Arbeit, mein Auto, mein Freund – alles digital?
Vortrag und Gespräch im Rahmen der 17. Westerwälder Literaturtage 2018
Die Begriffe Digitalisierung und Arbeit 4.0 sind in aller Munde und werden in den Medien schon fast inflationär benutzt. Der digitale Wandel ist ein Muss für jede Organisation und jedes Unternehmen, wenn es im Wettbewerb bestehen will …

Die ständigen, immer schneller werdenden Veränderungen erzeugen dagegen bei vielen Menschen, seien sie betroffene Beschäftigte oder auch nur Konsumenten, Ängste und Sorgen. Werde ich auf meiner Arbeitsstelle mit den neuen Verfahren zurechtkommen, obwohl ich kein „Digital Native“ bin? Wird mein neuer Kollege ein Roboter sein? Gibt es überhaupt noch eine Trennung von Arbeit und Privatem? Habe ich noch Freunde außerhalb von Facebook? Und warum muss ich ständig Denglisch sprechen und so tun, als verstünde ich jede Abkürzung?

In Frank Eilers Vortrag gibt es keinen Monolog und jede ernste Frage wird im Gespräch erörtert, jedoch nicht ohne den notwendigen und gesunden Schuss Humor. Es wird eine Zeitreise unter dem Motto: Die Zukunft wird lustig!

Frank Eilers ist Keynote Speaker zu den Zukunftsthemen Digitalisierung, Künstliche Intelligenz und Zukunft der Arbeit. Sein Handwerk lernte der gebürtige Ostfriese und Wahl-Berliner auf den Stand-up-Comedy-Bühnen der Republik (u. a. Quatsch Comedy Club, Nightwash). Durch zahlreiche Live-Auftritte und verschiedene Podcast- und Videoformate (z. B. Arbeitsphilosophen und XING Talk) übersetzt er komplexe Zukunftsthemen für ein breites Publikum. Dafür erhielt er den Coaching Award 2017.

Tickets: VVK 12 Euro, AK 15 Euro
Vorverkauf: Drogerie und Schreibwaren Zerres, Bürger-Info (Ortsmitte) und telefonisch bei Benjamin Skupin (02684-858105) sowie bei allen Ticket- Regional-VVK-Stellen (13,95 /11,75 €).

Veranstalter:
Projektgruppe Jugend, Kultur & Soziales der VG Puderbach
Info- und Ticket-Telefon: 02684-858105
www.puderbach-kultur.de
Foto: © Daniel Mühlebach


ww-events-online verwendet Cookies, um die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.
Datenschutz Verstanden