» WW-Events-Online aktuell: Neue Veranstaltungshighlights im Online-Kalender! «

Previous Next
Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
» Anzeige
lahneck.jpg

Als iCal-Datei herunterladen
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
:: Festival
Freitag, 25. Mai 2018
bis Sonntag, 27. Mai 2018
am Rheinufer, 56112 Oberlahnstein

Ein tolles Festivalwochenende voller Entdeckungen, Überraschungen und vielen Begegnungen …
Einmal im Jahr, Ende Mai, verwandelt sich die Rheinpromenade in (Ober-)Lahnstein in eine traumhaft schöne und liebevoll geschmückte Festival-Landschaft. Viele Menschen in der Region und auch darüber hinaus wissen, es ist wieder LAHNECK live, das sympathische stil- und spartenübergreifende Open-Air-Festival der Lahnsteiner Musikszene. Den Fokus legen die ehrenamtlichen Macher bei der 29. Auflage des Festivals auf Power-Frauen …

So konnte die herausragende, zweifach „Echo nominierte“ deutsch-ghanaische Soulsängerin Y‘Akoto verpflichtet werden. Mit einer glänzenden Kombination aus Folk, Pop, Soul und afrikanischem Singer/Songwriting wird die 29-Jährige am Samstag der Headliner des Festivals sein.

Mit ihrem Indie/Brit-Pop werden Wendy I‘m Home sowohl Mädchen als auch Jungs zum Tanzen bringen. Lilli Rubin aus Mainz und DIVVA aus Koblenz glänzen mit handgemachtem Deutsch-Pop. Fette Beats, treibende Rhythmen, Ecken und Kanten aus Elektro und Rock grooven das Publikum am Samstag ein.

Auf der zweiten Festivalbühne präsentiert sich ein neues Power-Frauen-Kabarettistinnen- Duo: Wanninger & Badey. Bekannt aus dem Ensemble der Stunksitzung und bissig wie immer wird Biggi Wanninger gemeinsam mit Andrea Badey das Programm „Doppelpack - 2 Komikerinnen geben sich die Ehre“ präsentieren.

Natürlich kommen aber auch die männlichen Künstler nicht zu kurz. „Ganz besonders freuen wir uns, dass wir noch einmal die Abräumer unseres Bluesfestivals 2016, die französische Band Malted Milk verpflichten konnten“, so Walter Nouvortne, 1. Vorsitzender der Lahnsteiner Musikszene. Mit der Band Razz, die nach nahezu ausverkaufter Tour im Januar den weiten Weg aus dem Emsland antreten und Abay, der neuen Band des ehemaligen Sängers von Blackmail, wird das jüngere Publikum nach der Vorrunde zum Rockbuster am Freitag voll auf seine Kosten kommen. Aus dem grenzübergreifenden Förderprogramm Multipistes konnte die Band Indianageflüster verpflichtet werden.

Einen bunten Strauß Musik bietet der Samstagnachmittag: Hier präsentieren sich Bandprojekte der Freiherr-vom-Stein-Schule und der Realschule Plus, die Trash-Drummer der Kreismusikschule und Samba Batucada meets Big Beats.

Im Anschluss werden die Darsteller des Koblenzer Jugendtheaters Ausschnitte aus der erfolgreichen Musicalproduktion „Surfin Summer“ zum Besten geben. Die Jugendlichen nehmen das Publikum mit auf eine unterhaltsame Reise in die 60er-Jahre zwischen Palmen, Bikini, Pilzkopf und Hibiskusblüten.

Großen Wert legen die Macher von LAHNECK live seit vielen Jahren auf das Programm für die ganz jungen Besucher. Am Sonntagnachmittag, im Anschluss an den ökumenischen Gottesdienst, verwandeln sich die Rheinanlagen in eine große Spielwiese: Baumklettern, Kinderschminken, das Technikcamp der Uni Koblenz, ein Bücherbasar und die interaktive Lesung der Stadtbücherei Lahnstein, das Repair Café, das Sportmobil des Sportbundes Rheinland- Pfalz, das Forstamt Lahnstein und das Generationenprojekt von Caritas und Hochschule Koblenz sowie ein sprechender Baum lassen keine Langeweile aufkommen. Dazu zeigen ca. 80 Kinder der Musical-Academy Lahnstein Ausschnitte aus diversen Musicals. Die Band Six libs, ein Mitmach-Konzert mit Alex Schmeisser und Clown Otsch, und das Gespenst runden das Programm auf der Parkbühne ab. Während sich die Jüngsten beim Kinderprogramm vergnügen, kommen Fans der Weltmusik auf der Rheinbühne auf ihre Kosten. Crossing Over spielen funky Worldmusic. Das interkulturelle Musikprojekt der Musikerinitiative Music Live Koblenz, Tonspuren sowie eine kurdische Tanz-und Musikgruppe geben ihr Bestes.

Auch für das leibliche Wohl wird wieder mit einem Street-Food-Bereich bestens gesorgt.

Der Eintritt ist wie immer frei. Unterstützen kann man das Festival durch den Kauf eines Festival-Buttons.

Veranstalter:
Stadt Lahnstein Ausrichter: Lahnsteiner Musikszene e.V.
www.lahneck-live.de
www.facebook.com/lahneck.live
lahneck2.jpg
Foto Y‘Akoto: © Julia Kiecksee, Foto Razz: © Nils Lucas, weitere Fotos:: © Veranstalter


ww-events-online verwendet Cookies, um die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.
Datenschutz Verstanden